Unser Parcour & das Freilaufgelände

Parcour Freilaufgelände Hundeschule Einzeltraining

Unser Gelände in Witten – Herbede:
wir bringen Ihren Hund in Bewegung

Auf unserem 1200qm großem Gelände in Witten – Herbede bieten wir Ihnen und Ihrem Hund die Möglichkeit, verhaltenstherapeutisches Einzeltraining am Parcour zu erleben. Und damit das Toben und Spielen nicht zu kurz kommt, bieten wir unser Gelände freitags, samstags und sonntags als Freilaufgelände an.

Diese einmalige Gelegenheit ist naturgemäß sehr beliebt, daher bitten wir bei Interesse um frühzeitige Anmeldung. Nutzen Sie dafür bitte unser Kontaktformular am Seitenende oder rufen Sie uns an.

Verhaltenstherapeutischer Parcour – die Bindung stärken

Alle Hunde sind uns herzlich willkommen!

Den verhaltenstherapeutische Parcour bieten wir allen Haltern und ihren Schützlingen an, insbesondere wenn die Hunde eine Verhaltensstörung aufweisen. Aus unserer Erfahrung können wir klar schließen, dass diese besondere Parcour-Arbeit sehr empfehlenswert ist, um ängstlichen Hunden Vertrauen zu vermitteln. Besonders quirligen Hunden wird mit Hilfe ihrer Halter und positiver Bestärkung gezeigt, dass sich konzentrierte Arbeit sehr lohnt.

Wir arbeiten mit Ihnen und Ihrem Hund ausschließlich im Einzeltraining. So ist sichergestellt, dass das Training in einer ruhigen und sehr konzentrierten Atmosphäre abläuft.

Parcours – eine ganz besondere Art des Einzeltrainings

Die Arbeit am Parcours wird zu verhaltenstherapeutischen Zwecken genutzt und zur Unterstützung von Massagen bei neurologischen Störungen. Die Übungen an unserem Parcours stärken zusätzlich auf sanfte Art die Bindung zwischen Hund und Mensch.
Anders als beim „Agility“, bei dem der Parcours in Rekordzeit absolviert werden soll, wird der Hund behutsam und mit Geduld an die verschiedenen Geräte gewöhnt um Sicherheit zu vermitteln.

Wir arbeiten nach der Methode des Tellington Touches: Dazu gehören eine Reihe von Parcoursübungen, die es ermöglichen negative Verhaltensweisen zu ersetzen und unerwünschte Lernmuster positiv zu beeinflussen.
Das Training wird, wie alle unsere Angebote, ausschließlich als Einzeltraining angeboten. Denn gerade bei der Parcours-Arbeit ist es besonders wichtig, die volle Aufmerksamkeit des Hundes auf den Halter zu lenken.
Gruppenarbeit würde bei dieser Trainingsmethode für den Einzelnen nur zu Ablenkung, Unmut und Desinteresse führen, auch wegen der langen Wartezeiten, die sonst zwischen den Übungen entstehen.

Sensible Vierbeiner

Es gibt unter den Vierbeinern sehr sensible Exemplare.
In dem Fall müssen Sie als Halter viel Ruhe und Geduld mitbringen. Aber es lohnt sich!
Mit Hilfe unserer qualifizierten Anleitung können auch die ängstlichsten Hunde in kleinen Schritten wieder Vertrauen zu sich und ihrem Halter gewinnen.
Sie werden überrascht sein, wie positiv sich die Erfolge dieses Trainings auf Ihre täglichen Spaziergänge auswirken werden.

Für die quirligen Vierbeiner ist das Parcours-Laufen eine sehr anstrengende Aufgabe, weil bei den einzelnen Übungen „Hundeköpfchen“ gefragt ist. Wenn Sie stolzer Besitzer eines kleinen Wirbelwindes sind, werden Sie mit Freude erkennen, wie entspannt Ihr Hund sein kann, nachdem er den Parcours gemeistert hat.
Die Konzentration auf die Bewältigung der verschiedenen Hindernisse erhöht das Selbstvertrauen, fördert Balance und Beweglichkeit und stärkt Ihre Position als Hundebesitzer.

Natürlich werden auch kleine Spielpausen zwischen den einzelnen Trainingseinheiten eingelegt. Das steigert die Konzentration des Hundes und lastet ihn zusätzlich aus.
Um keine Langeweile bei Hund und Besitzer aufkommen zu lassen und das Trainingserlebnis immer wieder aufs Neue zu beleben, werden die Geräte in regelmäßigen Abständen ausgetauscht, erweitert und umgestellt.

mehr erfahren

Das Freilaufgelände – Spiel und Spaß für „Jederhund“

Leinen los!

Den Freilauf bieten wir allen Hundebesitzern, die verzweifelt nach einer Möglichkeit suchen, Ihren Hund auch einmal ohne Leine laufen zu lassen. Beaufsichtigt durch uns Trainer profitieren Sie von der Möglichkeit entspannt mit Ihrem Hund zu spielen, zu toben, Frisbee zu werfen oder die Geräte des Parcours zu erkunden. Der Platz gehört ganz allein Ihnen und Ihrem Hund.

Befreundete Hunde dürfen nach vorheriger Absprache gerne gemeinsam mit Ihrem Liebling toben.

Für Ihren Hund ist der freie Auslauf eine hervorragende Abwechslung zum Alltag, und das völlig sorgenfrei! Weder andere Hunde noch Fahrzeuge oder sonstige Gefahren können Ihren Liebling bedrohen und auch ein „Jagdausflug“ ist nicht möglich. Und damit auch der Alltag interessanter wird, geben wir Ihnen zusätzlich gerne Tipps für spannende Spaziergänge.

Sind Sie stolzer Besitzer eines Ausreißers?
Ist Ihr Liebling ein leidenschaftlicher Jäger?
Oder reagiert er vielleicht aggressiv auf Artgenossen?

Auf unserem 1200 qm großen Gelände ist Ihr Hund herzlich willkommen, unabhängig von Größe, Rasse oder Charakter, kann er einfach nur er selbst zu sein. Dieses einzigartige Angebot entstand aus der Idee, Hunden Freilauf anzubieten, die sonst keine Möglichkeit haben unangeleint spazieren zu gehen.

Das Freilaufgelände ist für alle Hunde eine spannende Abwechslung zum täglichen Spaziergang.
Bei uns können Sie zusammen spielen, apportieren üben oder Ihren Liebling einfach nur schnüffeln und herumtollen lassen.

Wie bei unserem Training gilt auch hier unser 1-Hund-Grundsatz; so kann Ihr Fellfreund ganz unbeschwert das Gelände erkunden. Ausnahmen sind auf Wunsch möglich: zwei Hunde, die sich besonders gut verstehen, dürfen nach Absprache mit den Trainern zusammen den „Platz unsicher“ machen.

Das Freilaufgelände ist komplett umzäunt. So ist sichergestellt, dass auch Hunde mit unstillbarer Neugier und Energie keine Möglichkeit finden werden auszureißen.

Hunde-Spiel

Sie können alle auf dem Gelände aufgebauten Geräte in Ihr Spiel mit einbeziehen.
Lernen Sie Ihren Hund neu kennen, indem Sie ihn herausfordern den Parcours zu meistern, die Frisbee-Scheibe zu jagen oder ihn einfach Leckerchen suchen lassen. Ohne sich dabei Sorgen machen zu müssen, dass er auf Artgenossen trifft, die er nicht mag, oder einfach abhaut, weil die Fährten gerade viel spannender sind, können auch Sie entspannt den Aufenthalt bei uns genießen.

Gerne zeigen wir Ihnen spannende Übungen, die Sie auf Ihren täglichen Spaziergängen einsetzen können.
So hat Langeweile auch im Alltag keinen Platz mehr.
Von alldem profitiert nicht nur Ihr Hund.
Denn was gibt es schöneres, als einen ausgelasteten und entspannten Vierbeiner an seiner Seite zu haben?

45 Minuten gehört das Gelände Ihnen und Ihrem Hund ganz alleine.
Mehr zur Geländenutzung und Preise finden Sie hier.

Nutzen Sie unser Kontaktformular am Seitenende oder rufen Sie uns einfach an, um einen Termin zu vereinbaren.

mehr erfahren

Haben Sie aber bitte Verständnis dafür, dass wir Hunde die als gefährlich eingestuft wurden und keinen Wesenstest besitzen (sogenannte Listenhunde der Kategorie 1 und 2), von diesen Angeboten bedauerlicherweise ausschließen müssen.
Das Training mit diesen Hunden ist nur Hundetrainern mit einer entsprechenden Ausbildung gestattet.

Sollten Sie Halter eines gefährlich eingestuften Hundes und auf der Suche nach einem Hundetrainer sein, können wir Sie aber auf Wunsch gerne an passende Trainer weitervermitteln. Kontaktieren Sie uns einfach!

Sie haben Fragen zu unserem verhaltenstherapeutischen Parcour oder dem Freilaufgelände?
Schreiben Sie uns einfach über unser Kontaktformular an: